Montag, 18. Oktober 2010

Patchwork-Ausstellung in Straßburg

Gestern besuchte ich mit Brigitte und Waltraut von unserer Gruppe "Patchwork-Passion" eine kleine, aber feine Ausstellung in Straßburg. Brigitte mußte fahren, denn für mich ist Straßburg mit Auto der Horror. Tatsächlich gab es von Anfang an viele Baustellen (selbst Frau Navi war etwas verwirrt) und nach einigen Rundfahrten fanden wir zur Ausstellung. Es hat sich wirklich gelohnt, denn die Straßburger Damen freuten sich riesig über unseren Besuch und die Arbeiten waren es wert, daß man sie anschaute.
Hier ein paar Impressionen der Arbeiten:

Man sieht, daß da mit viel Liebe gearbeitet wurde.
Hier stimmt jede Ecke und Kante.



Die einzelnen Blöcke wurden mit Perlen liebevoll verziert.



Hier war Geduld gefordert.



Bei diesem Wandbehang waren die auf Leinen gestickten Blöcke der Blickfang.
Nach einem Kaffeeplausch mit den "Straßburger Damen" fuhren wir mal wieder mit vielen neuen Eindrücken und Ideen nach Hause.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche und bis bald
Eure
Siggi








Kommentare:

Siggi hat gesagt…

Boah Siggi, da hattet Ihr ja reichlich Augenfutter und seit beladen mit neuen Ideen nach Hause gefahren.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Siggi
Woowww, wunderschöne Sachen gab es da zu sehen, danke schön für die Fotos.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Klaudia hat gesagt…

Hallooo....
auf Umwegen bin ich auf deinem Blog gelandet....und ich habe u.a. die Bilder der Ausstellung bewundert...das erste (Vase mit Blumen) gefällt mir sooo super, (ich könnte mich glatt hinsetzen und gleich damit beginnen, so toll gefällt es mir)...herzlichen Dank, fürs anschauen dürfen!

LG Klaudia (die sich auch gerne über einen gegenbesuch freut!)

Cattinka hat gesagt…

Hallo Siggi,
das war ja eine tolle Ausstellung. Der Quilt mit den bestickten Leinenblöcken gefällt mir am Bestern, ich weiss auch nicht warum, aber Maritimes gefällt mit immer wieder.
LG
KATRIN W.