Freitag, 7. Januar 2011

Europa-Reise

Am letzten Montag hatten wir ja ein herrliches Winterwetter. Kurzentschlossen setzten wir uns ins Auto und fuhren los. Wir waren in Frankreich, Italien, Schweiz, Russland, bis nach Island und über Skandinavien, Holland und über Italien und Frankreich ging es wieder nach Hause.





Unterwegs waren wir sogar noch im Zirkus und bestaunten Elefanten und Pferde und schauten den Artisten zu. Waaaas, Ihr glaubt mir nicht? Dann schaut mal, hier war der Ausgangspunkt.

Es war ein wunderschöner Tag und mein Mann und ich fühlten uns in die Kindertage zurückversetzt. Wir hielten uns ganz wacker und sind wie die Kinder im Riesenrad (55mtr Höhe) gefahren, haben in der Geisterbahn gesessen und bei zunehmender Dunkelheit den Park mit den abertausenden Lichter bestaunt.

Das Ticket für unsere schöne Reise haben wir schon im Oktober geschenkt bekommen. Es war ein "DANKESCHÖN" für geleistete OMA-und OPA-Arbeit.
Jetzt muß ich Euch noch erzählen, daß mich bei der ganzen "Reise" die Augen eines Mannes verfolgt haben. Als ich ihn am Abend wiedersah, tat er mir sooo leid, daß ich ihn nach Hause (ab)geschleppt habe.
So, das war`s mal wieder . Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr (das kann man noch sagen, denn es ist noch ganz jung) und bis bald


Eure Siggi







Kommentare:

Siggi hat gesagt…

Na da habt Ihr ja viel gesehen und seit in so kurzer Zeit ganz schön rumgekommen*lach*. Schön, daß iIhr soviel Spaß hattet und der Kerl, den Du da abgeschleppt hst, kann sich sehen laßen.
Liebe grüße von Deiner Namensschwester aus Berlin und Woodstock

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Siggi
Und ich dachte nun grad Mensch was haben den die für ein Tempo drauf in einem Tag so viele Länder *grins* Das war bestimmt ein toller Tag, ich selber war noch nie dort aber meine Jungmannschaft und ihnen hat es auch gefallen.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise